Wie alles begann...

Egon Weiß, seit Dezember 1959 Fahrlehrer, Ausbildung auf der Fahrlehrerschule in Wiesbaden als Klassenbester. Ab November 1961 angestellter Fahrlehrer bei einer der ältesten Fahrschulen in Gmünd Fahrschule Kühnle, Kalter Markt 15.

Am 01.07.1964 wurde die Fahrschule Kühnle von Egon Weiß übernommen und unter dem Namen Fahrschule Egon Weiß weitergeführt. Ebenfalls wurde eine Filiale in Gschwend eröffnet.

Im Jahr 1966 kam die Filiale in Spraitbach dazu. Im Jahr 1988 zogen wir vom Kalten Markt um an den heutigen Standort in der Hospitalgasse 16.

Am 5. Dezember 1989 wurde der heutige Chef Volker Weiß Fahrlehrer. Am 1.7.97 übernahm Volker Weiß den Chefsessel und baute die Fahrschule kontinuirlich im Mitarbeiterstab aus, so daß heute 5 hauptberufliche Fahrlehrer in der Fahrschule tätig sind und 2 Teilzeitbeschäftigte.

Durch Engagement in Kultur und Sportvereinen und Jugendorganisationen wird der nahe Kontakt zur jüngeren Generation stets aufrechterhalten bzw. die Jugend unterstützt.